Stähle

Der Stahl muss zur Anwendung und der Geometrie des Messers passen. Den idealen Stahl für jedes Messer gibt es nicht. In meinen Anfängen als Messermacher habe ich noch viel experimentiert. Derzeit  verwend ich Stähle aus folgenden Gruppen
 
Unlegierte / Niedrige legierte Werkzeugstähle
 
Dies sind nicht rostfreie Stähle die bei richtige Wärmebehandlung eine feine Gefügestruktur aufweisen und eine feine Schneiden ermöglichen.

Klingen aus beiden Gruppen benötigen eine gewisse Pflege, “nicht rostfrei“ bedeutet nicht dass diese Stähle schnell rosten, Verfärbungen bei Kontakt mit säurehaltigen Lebensmitteln sind aber normal.
 
Kohlenstoffstähle: C105, US 1095
Niedrige legierte Stähle: 1.2842, 1.3505, 1.2235
 
 
Rostfreie Edelstähle
 
Dies sind hoch legierte “rostfreie“ Stähle. Ich verwende im wesentlichen zwei Stähle die ähnliche Eigenschaften aufweisen. Der hohe Chromgehalt macht dir Messer „rostfrei“. Durch das zu legierte Niob weisen auch diese Stähle eine feine Kornstruktur auf und erlauben sehr feine Schneiden. Ich verwende dies Stähle im wesentlichen für Küchenmesser.
 
SB1 (1.4153.03)
Crucible CPM S35VN
 
 
Andere Stähle
 
Gelegentlich verwende ich Damaststahl, meist für Einzelstücke für die ich den Stahl speziell einkaufe.
 
Damasteel
Damast der Firma Balbach
Nicht rostfreier Damast aus 1095/15N20

ROLANDSAWICKIMESSER
Roland Sawicki
Durlacherstr. 46
68219 Mannheim

Tel

0621 - 8019931

Fax

0621 - 8061718

Mail

nfswck-mssrd

Design und Programmierung
dynamicSTYLE - Ihre Full-Service-Internetagentur für responsive Webdesign und Content-Management in Mannheim (Rhein/Neckar)
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen